Erweiterte Suche

Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines

1.1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlus-ses g├╝ltigen Fassung f├╝r alle Gesch├Ąftsbeziehungen zwischen uns (Say2All, Herr Patrick Wagner, calle Hoya Molino 20, 38510 Candelaria, Teneriffa, Spanien) und Ihnen. Sollten Sie entgegenstehende Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen verwenden, wird diesen hiermit aus-dr├╝cklich widersprochen.

1.2 Vertragsvereinbarung

Vertragssprache ist Deutsch. "Nutzer" sind alle Personen, die sich der Funktionen unserer Plattform bedienen. Hierzu z├Ąh-len auch unsere Kunden. "Kunden" hingegen sind nur Personen, die unsere kostenpflichtigen Dienste gebucht haben.

1.3 Registrierung (kostenloser Nutzungsvertrag)

Zur Nutzung des vollst├Ąndigen Umfangs unserer Website ist es zun├Ąchst erforderlich einen Kundenaccount anzulegen. Hierbei werden die zur Leistungserbringung durch uns erforderli-chen Daten abgefragt. Die Eingaben werden durch Klicken auf den Button "Registrieren" be-st├Ątigt. Sie erhalten hierauf eine Best├Ątigungsmail mit den f├╝r einen Login erforderlichen An-gaben. Erst wenn Sie sich erstmals mit diesen Angaben auf unserer Website eingeloggt ha-ben, ist die Registrierung abgeschlossen. Das Passwort, welches Ihnen den Zugang zum pers├Ânlichen Bereich erm├Âglicht, ist streng vertraulich zu behandeln und darf keinesfalls an Dritte weitergegeben werden. Sie treffen ge-eignete und angemessene Ma├čnahmen, um eine Kenntnisnahme Ihres Passwortes durch Dritte zu verhindern. Ein Kundenaccount kann nicht auf andere Nutzer/ Kunden oder sons-tige Dritte ├╝bertragen werden.

1.4 Buchung von Werbefl├Ąchen

Die Darstellung der Angebote auf unserer Website ist zun├Ąchst freibleibend und unverbind-lich. Der Bestellvorgang besteht aus insgesamt vier Schritten. Im ersten Schritt w├Ąhlen Sie die gew├╝nschte Werbefl├Ąche aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Daten einschlie├člich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein, soweit Sie diese nicht bereits in Ihrem Kundenaccount hinterlegt haben. Im dritten Schritt w├Ąhlen Sie die gew├╝nschte Zah-lungsmethode aus. Im vierten Schritt haben Sie die M├Âglichkeit, s├Ąmtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu ├╝berpr├╝fen und ggf. Einga-befehler zu berichtigen, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf den Button "zahlungs-pflichtig bestellen" best├Ątigen. Mit der Bestellung erkl├Ąren Sie verbindlich Ihr Vertragsange-bot. Wir werden den Zugang der Beauftragung unverz├╝glich best├Ątigen. Die Zugangsbest├Ąti-gung stellt noch keine verbindliche Annahme der Beauftragung dar. Wir sind berechtigt, das in der Beauftragung liegende Vertragsangebot innerhalb von f├╝nf Kalendertagen nach Ein-gang der Beauftragung per E-Mail, Fax, Telefon oder postalisch verbindlich anzunehmen. Mit der Annahme kommt der Vertrag zustande.

2. Leistungsbeschreibung

2.1 Allgemein

Wir bieten Ihnen eine Plattform, auf der Sie Fragen erstellen und beantworten k├Ânnen. Zu-dem haben Sie die M├Âglichkeit, unsere Website als Werbeplattform zu nutzen.

2.2 Leistungserbringung

Wir sind berechtigt den Vertrag bzw. Teile des Vertrages durch Dritte erf├╝llen zu lassen.

2.3 Leistungszeit

Soweit nicht ausdr├╝cklich etwas anderes vereinbart wurde, erbringen wir die Leistung (Freischaltung Ihres Accounts) innerhalb von 5 Tagen nach der Registrierung.

3. Zahlung

3.1 Preise

Die allgemeine Nutzung unserer Plattform ist kostenfrei.

Die Preise f├╝r Werbefl├Ąchen ergeben sich aus dem Grundpreis der Werbefl├Ąche sowie dem Z├Ąhlerpreis. S├Ąmtliche Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer.

3.2 Zur├╝ckbehaltungsrecht

Die Geltendmachung eines Zur├╝ckbehaltungsrechts steht Ihnen nur f├╝r solche Gegenanspr├╝che zu, die f├Ąllig sind und auf demselben rechtlichen Verh├Ąltnis wie Ihre Verpflichtung beruhen.

4. Widerrufsbelehrung f├╝r Verbraucher bei Fernabsatzvertr├Ągen

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr├╝nden diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist betr├Ągt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszu├╝ben, m├╝ssen Sie uns (Say2All, Herr Patrick Wagner, calle Hoya Molino 20, 38510 Candelaria, Teneriffa, Spanien, Telefon (mobil, Spanien): +34 68 403 2662, EMail: info-de@say2all.com) mittels einer eindeutigen Erkl├Ąrung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) ├╝ber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie k├Ânnen daf├╝r das beigef├╝gte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ├╝ber die Aus├╝bung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverz├╝glich und sp├Ątestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zur├╝ckzuzahlen, an dem die Mitteilung ├╝ber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. F├╝r diese R├╝ckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspr├╝nglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdr├╝cklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser R├╝ckzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen w├Ąhrend der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Aus├╝bung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

5. Ihre Verantwortlichkeit

5.1 Allgemeines

Sie sind allein f├╝r Inhalt und Richtigkeit der von Ihnen ├╝bermittelten Daten, Beitr├Ąge und Informationen verantwortlich. Diese d├╝rfen mit den Inhalten weder gegen geltende Gesetze, noch diese Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen versto├čen. Sie verpflichten sich zudem, keine Daten zu ├╝bermitteln, deren Inhalte Rechte Dritter (z.B. Pers├Ânlichkeitsrechte, Namensrechte, Markenrechte, Urheberrechte etc.) verletzen. Insbesondere d├╝rfen Beitr├Ąge mit strafbaren Inhalten nicht ver├Âffentlicht oder unwahre Tatsachen behauptet werden.

5.2 Freistellung

Sie halten uns von allen Anspr├╝chen frei, die von Dritten wegen solcher Verletzungen gegen├╝ber uns geltend gemacht werden. Dies umfasst auch die Erstattung von Kosten notwendiger rechtlicher Vertretung.

5.3 Missbr├Ąuchliche Beitr├Ąge

Missbr├Ąuchliche Inhalte bzw. Beitr├Ąge werden ohne Vorank├╝ndigung von uns deaktiviert oder gel├Âscht. Solche Inhaltsgestaltungen sind z.B. in folgenden F├Ąllen gegeben:

  • zum Versenden von Spam,
  • zum Senden und Speichern verletzender, obsz├Âner, bedrohlicher, beleidigender oder in sonstiger Weise Rechte Dritter verletzender Inhalte,
  • zum Senden und Speichern von Viren, W├╝rmern, Trojanern sowie sch├Ądlicher Computer Codes, Files, Scripts, Agents oder Programme,
  • zum Hochladen von Programmen die geeignet sind den Betrieb zu st├Âren, zu beeintr├Ąchtigen oder zu verhindern,
  • mit dem Versuch, unautorisierten Zugang zu unserem Service oder zu einzelnen Modulen, Systemen oder Anwendungen zu erhalten oder diesen Dritten zu gew├Ąhren,
  • Inhalte mit gewaltverherrlichendem, pornografischem oder anderweitig anst├Â├čigem oder strafbarem Inhalt.
Bei wiederkehrenden Verst├Â├čen behalten wir uns vor, Ihren Account zu sperren bzw. zu l├Âschen. Bereits get├Ątigte Zahlungen k├Ânnen in diesem Fall nicht zur├╝ckerstattet werden. Das Recht zu au├čerordentlichen K├╝ndigung bleibt hiervon unber├╝hrt.

5.4 Vertraulichkeit

Ihre Rechte aus diesem Vertrag sind nicht ├╝bertragbar. Das Passwort, welches Ihnen den Zugang zu Ihrem pers├Ânlichen Bereich und somit auch die Datenerfassung erm├Âglicht, ist streng vertraulich zu behandeln und darf an Dritte keinesfalls weitergegeben werden. Sie treffen die geeigneten und angemessenen Ma├čnahmen, um eine Kenntnisnahme Ihres Passwortes durch Dritte zu verhindern. F├╝r Sch├Ąden die durch den Missbrauch des Passwortes entstehen haften wir nicht.

5.5 Profildaten

Sie sind verpflichtet die von Ihnen eingestellten Inhalte und Profilangaben immer auf dem aktuellen Stand zu halten und uns sofort ├╝ber einen Missbrauch Ihres Profils zu informieren.

6. Laufzeit, Sperrung und K├╝ndigung

6.1 Beendigung eines Kundenaccount

Das Nutzungsverh├Ąltnis wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Es beginnt mit der Freischaltung des Accounts und kann von Ihnen jederzeit durch L├Âschen Ihres Profils via der ├╝blichen Accountl├Âschungsroutine oder durch K├╝ndigung in Textform uns gegen├╝ber beendet werden. Wir behalten uns insbesondere vor nicht vollst├Ąndig angemeldete Nutzerkonten, welche f├╝r einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten inaktiv waren, zu l├Âschen. Eine K├╝ndigung eines Accounts ├╝ber welchen aktuell Werbeanzeigen ver├Âffentlicht werden erfolgt durch uns nur aus wichtigem Grund. Mit der K├╝ndigung des kostenlosen Nutzungsvertrages werden auch die dem Account zugeordneten Profile und Inhalte gel├Âscht.

6.2 Laufzeit von Werbefl├Ąchen

Werbefl├Ąchen k├Ânnen f├╝r die Dauer von 1 Jahr (365 Tage) bestellt werden. Die Werbefl├Ąchen k├Ânnen von Ihnen jederzeit vorzeitig gel├Âscht oder auch verl├Ąngert werden. Eine K├╝ndigung dieser ist nicht notwendig, da Sie nach Ende der Laufzeit automatisch erl├Âschen. Das Recht zur au├čerordentlichen K├╝ndigung aus wichtigem Grund wird hierdurch nicht ber├╝hrt.

6.3 Fristlose K├╝ndigung

Das Recht zur fristlosen K├╝ndigung aus wichtigem Grund bleibt unber├╝hrt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn

  • Sie unrichtige oder unvollst├Ąndige Angaben bei Vertragsschluss gemacht haben,
  • Sie gegen sonstige vertragliche Pflichten wiederholt versto├čen und die Pflichtverletzung auch nach Aufforderung durch uns nicht unterlassen.

7. Nutzbarkeit der Dienste

7.1 Weiterentwicklung der Dienstleistung / Verf├╝gbarkeit

Wir sind bem├╝ht, unsere Leistungen an aktuelle technische Entwicklungen anzupassen. Wir behalten uns daher ├änderungen der vereinbarten Leistungen vor, soweit solche ├änderungen nicht die Kernleistungen beeintr├Ąchtigen und unter Ber├╝cksichtigung der Interessen des Vertragspartners f├╝r diesen zumutbar sind. Auch sind wir berechtigt den Website-Betrieb zu Zwecken der Aktualisierung und Wartung teilweise oder komplett im zumutbaren Rahmen zu unterbrechen. Wir ├╝bernehmen insofern keine Garantie f├╝r die jederzeitige Verf├╝gbarkeit der angebotenen Leistungen und sichern nicht zu, dass die angebotenen Leistungen oder Teile davon von jedem Ort aus verf├╝gbar gemacht werden und genutzt werden k├Ânnen. Ihre Gew├Ąhrleistungsrechte werden hierdurch nicht ber├╝hrt.

7.2 Technische Voraussetzungen

Die Nutzung der Website setzt entsprechende kompatible Ger├Ąte voraus. Es obliegt Ihnen das Ger├Ąt in einen Zustand zu versetzen oder zu halten, welche die Nutzung der Website-Dienste erm├Âglicht.

8. Haftung

8.1 Haftungsausschluss

Wir sowie unsere gesetzlichen Vertreter und Erf├╝llungsgehilfen haften nur f├╝r Vorsatz oder grobe Fahrl├Ąssigkeit. Soweit wesentliche Vertragspflichten (folglich solche Pflichten, deren Einhaltung f├╝r die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist) betroffen sind, wird auch f├╝r leichte Fahrl├Ąssigkeit gehaftet. Dabei beschr├Ąnkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Gegen├╝ber Unternehmern haften wir im Falle eines grob fahrl├Ąssigen Versto├čes gegen nicht wesentliche Vertragspflichten nur in H├Âhe des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

8.2 Haftungsvorbehalt

Der vorstehende Haftungsausschluss betrifft nicht die Haftung f├╝r Sch├Ąden aus der Verletzung des Lebens, des K├Ârpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben von diesem Haftungsausschluss unber├╝hrt.

8.3 Haftung f├╝r Inhalte

Sie sind allein f├╝r den Inhalt Ihrer Beitr├Ąge bzw. Ihres Profils verantwortlich. Diese d├╝rfen mit den Inhalten weder gegen geltende Gesetze, noch diese Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen versto├čen. Sie verpflichten sich zudem, keine Daten zu ├╝bermitteln, deren Inhalte Rechte Dritter (z.B. Pers├Ânlichkeitsrechte, Namensrechte, Markenrechte, Urheberrechte etc.) verletzen. Insbesondere d├╝rfen Beitr├Ąge bzw. Profile mit strafbaren Inhalten nicht ver├Âffentlicht oder unwahre Tatsachen behauptet werden. Wir haften als Betreiber der Internetseite nicht f├╝r inkorrekte Angaben der Nutzer in deren Beitr├Ągen bzw. Profilen. Eine ├ťberpr├╝fung der auf unserer Seite eingestellten Inhalte (insbesondere bzgl. der Verletzung von Rechten Dritter) findet nicht statt. Sollten wir jedoch von fehlerhaften, unzutreffenden, irref├╝hrenden oder rechtswidrigen Angaben Kenntnis erlangen, werden wir diese umgehend ├╝berpr├╝fen und ggf. entfernen. Wir ├╝bernehmen zudem keine Gew├Ąhr f├╝r die Richtigkeit, Aktualit├Ąt, Vollst├Ąndigkeit, Qualit├Ąt oder Rechtm├Ą├čigkeit der nicht von uns stammenden Inhalte. Wir stellen Ihnen lediglich unsere Plattform zur Verf├╝gung.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Gerichtsstand

Als ausschlie├člicher Gerichtsstand f├╝r alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag wird unser Gesch├Ąftssitz vereinbart, sofern Sie Kaufmann, eine juristische Person des ├Âffentlichen Rechts oder ├Âffentlich-rechtliches Sonderverm├Âgen sind.

9.2 Rechtswahl

Soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach Ihrem Heimatrecht entgegenstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart.

9.3 Verbraucher-Streitbeilegungsverfahren

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglicher Verpflichtungen aus Online-Vertr├Ągen geschaffen (OS-Plattform). Sie k├Ânnen die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

9.4 Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen ber├╝hrt die G├╝ltigkeit der ├╝brigen Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen nicht.